über Frau Meise

 

In einem Garten, mitten in Hamburg, hat sie ihr kleines Glück gefunden.
Ihr Reich dort misst knapp 700m² und besteht aus dem Bauerngarten, der Obst- und der Wildblumenwiese, Blumenbeeten, der Gartenlaube und lauschigen Plätzchen zum Verweilen.

Seit sie stolze Gartenbesitzerin ist, hat sie sich, zusammen mit Herrn Meise, der mit seinen großartigen Ideen zur Verschönerung und Erleichterung des Gartenlebens beiträgt, eine Oase inmitten des städtischen Alltags geschaffen.

 

 

Wenn Frau Meise nicht gerade in ihrem kleinen Paradies ist, wo sie allerlei Selbstgemachtes erschafft, verschiedene Rezepte mit Produkten aus ihrem Garten ausprobiert und ihre Seele baumeln lässt, ist sie am liebsten mit Rucksack und Wanderstiefeln unterwegs um auch anderenorts die Natur zu genießen.

 

 

Nun möchte Frau Meise ihre Leidenschaft gerne teilen – denn das Gärtnern ganz alleine bzw. zu zweit macht doch nur halb so viel Spaß!
Aus diesem Grund ist dieser Blog entstanden, in dem sie ihre Ideen, Versuche, Erfolge und auch mal Misserfolge vorstellen und sich mit euch austauschen möchte.

 

 

Hinter Frau Meise stecke ich, Marie. Ich nutze fast jede freie Minute um in mein Gartenparadies zu entschwinden. Es ist toll, die Vorzüge des Hamburger Stadtlebens und gleichzeitig die unseres Refugiums mitten im Grünen zu genießen.

Schön, dass ihr hierher gefunden habt! Ich freue mich schon sehr auf den Austausch mit euch!