garden girls

Es ist da! So lange musste ich darauf warten und mich gedulden bis ich es jetzt endlich in den Händen halte und davon erzählen darf: Ein wunderbares Buch über Frauen und ihre Schrebergartenleidenschaft, die “Garden Girls” und ich bin eine von Ihnen! 🙂

Im Frühsommer 2016 bekam ich die überraschende Anfrage von der Autorin Jana Henschel, ob ich bei dem Buchprojekt mitmache. Zusammen mit der wundervollen Fotografin Ulrike Schacht kam sie einen Monat später in unseren Schrebergarten und wir hatten einen lustigen und super netten Shooting- und Interviewtag zusammen!
Und als wäre das nicht genug, gab es im Sommer 2017 gleich noch eine Wiederholung! Es hat sich in der Entstehungszeit des Buches aber auch wirklich viel getan im Garten und in der Laube…

 

Unser Gemüsegarten im Sommer 2017, © Ulrike Schacht

 

Nie hätte ich gedacht,  dass ich und unser Schrebergarten einmal in einem Buch sein werden – in einem so gelungenem noch dazu! 🙂 Wunderbar echt und unverstellt werden 20 unterschiedlichste Frauen und ihre ganz besonderen Schrebergärten gezeigt.

Jede Geschichte wird ganz persönlich erzählt: Wie sind wir auf den Schrebergarten gekommen, wie ist es uns während der Umgestaltung ergangen, was gibt uns der Garten. Ob allein, mit dem Partner oder der Familie, hat jede der Frauen sich ein außergewöhnliches Reich erschaffen. Man merkt, dass alle eine ganz besondere Beziehung zum eigenen Garten entwickelt haben und ich kann mir nicht vorstellen, dass eine von ihnen jemals wieder ohne Garten sein wird!

 

Die Laube von Simone, © Ulrike Schacht

 

Elisa im Beet, © Ulrike Schacht

 

Die Laube von Anna, © Ulrike Schacht

 

Anka entspannt im Garten, © Ulrike Schacht

 

Unsere Laube im Sommer 2016, © Ulrike Schacht

 

Man findet tolle und einfache Anregungen und Gestaltungsideen für den eigenen Garten. Jede Laube ist besonders liebevoll gestaltet und teilweise sogar – so wie unsere – aufwändig umgebaut worden!
Die Schrebergärtnerinnen und auch eine Verbandsfrau, eine Profi-Gärtnerin und eine Zimmermeisterin geben auf den letzten Seiten hilfreiche Tipps. Jede von uns hat sich eine Bastelidee zum nachmachen sowie ein Rezept aus dem Garten  für das Buch ausgedacht.
Ich habe – angeregt von der tollen Lektüre – jetzt schon zahlreiche Ideen, was ich dieses Jahr umsetzen möchte!

Das Buch ist genau die richtige Inspiration für Schrebergärtner und alle die es werden wollen!
Aber nicht nur das: Für alle auch schon langjährigen (Schreber-) Gärtner ist das Buch eine super Lektüre und man findet sich in vielen Geschichten wieder. Diese Leidenschaft verbindet, man macht viele ähnliche Erfahrungen und meistert die gleichen Schwierigkeiten! Und das Gefühl, nach einem stressigen Tag in seine grüne Oase zu kommen, will bestimmt keiner von uns mehr missen! 🙂

 

Silvia vor der Laube, © Ulrike Schacht

 

Dagmars Garten-Festtafel, © Ulrike Schacht

 

Dagmars Garten, © Ulrike Schacht

 


Die Laube von Bernadett, © Ulrike Schacht

 

Das Buch lebt von den persönlichen Geschichten und den hervorragenden Bildern, von denen mindestens doppelt so viele hätten gezeigt werden können, wenn es nach mir ginge! 😉

Die Vorstellung dieses Buches gehört definitiv in meine Beitragsreihe “komm’ in den Garten!”, in der ich dazu anregen möchte, Schrebergärtner zu werden.

Ich freue mich sehr, dass unser Schrebergarten einer der 20 Gärten in diesem Buch ist! Vielen Dank an Jana Henschel und Ulrike Schacht! Es ist wie eine Belohnung für all die Arbeit und das Herzblut, das wir in dieses kleine Fleckchen Erde gesteckt haben. Und natürlich schreibe ich von “wir”: Ohne Herrn Meises Talent und Tatendrang wäre unser Paradies nur halb so schön! 🙂

 

Unsere Laube im Sommer 2017, © Ulrike Schacht

 


Garden Girls: 20 Frauen und ihr Traum von der eigenen Laube

von Jana Henschel und Ulrike Schacht
erschienen am 8. Februar im Callwey Verlag

13 Comments

  • Heidemarie Traut 16. März 2018 at 2:32

    Liebe Marie,
    welch ein herrliches Gartenbuch! Erst kürzlich wurde ich nach einem Wunsch gefragt, ich ließ mir ein wenig Zeit…wie gut! Denn jetzt weiß ich, was ich mir wünschen werde!!! Ich freue mich schon riesig auf dieses Buch!
    Dir alles Liebe
    Heidi

    Reply
  • Lydia 27. Februar 2018 at 19:04

    Das ist bestimmt ein ganz besonderes Buch und sicherlich ein ganz tolles Gefühl ein Teil davon zu sein. Ich freue mich mit dir.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden.
    Lydia

    Reply
    • Frau Meise 5. März 2018 at 12:43

      Liebe Lydia,
      ja, auf jeden Fall! Vielen Dank dir! 🙂
      Lieben Gruß aus dem Norden in den hohen Norden! 😉
      Marie

      Reply
  • Kathleen 25. Februar 2018 at 21:49

    Hallo Marie,
    ich habe jetzt schon so viel von dem Buch gehört (und dank deinem Artikel auch gesehen), dass ich jetzt wirklich Lust bekommen mal reinzuschauen 😀
    Wir stehen jetzt leider schon seit zwei Jahren auf der Warteliste für einen Schrebergarten. Es ist in unserer Ecke wohl leider nicht so einfach einen Garten zu bekommen. Bis dahin bleibt nur der kleine Balkon 😉
    Liebe Grüße
    Kathleen

    Reply
    • Frau Meise 5. März 2018 at 12:41

      Liebe Kathleen,
      das freut mich sehr! Ich bin gespannt wie dir das Buch gefällt!
      Wie schade, dass ihr so lange auf einen Schrebergarten warten müsst…
      Dafür bringt ihr aber auf eurem Balkon Erstaunliches hervor! 🙂
      Ganz lieben Gruß,
      Marie

      Reply
  • Pflanzart 20. Februar 2018 at 9:49

    Hallo Marie,
    dein Beitrag mit den vielen schönen Bildern der vorgestellten Gärten macht mich neugierig. Ich habe selber seit 15 Jahren in zwei verschiedene Kleingärten mein Herzblut fliessen lassen und stehe jetzt mal wieder vor der Entscheidung alles neu anzugehen oder mit kleinen Veränderungen ins neue Gartenjahr zu starten. Da kann inspirierende Lektüre sicher nicht schaden.
    Herzliche Grüße Theresa

    Reply
    • Frau Meise 5. März 2018 at 12:38

      Liebe Theresa,
      ich glaube, einmal Gärtner – immer Gärtner! 🙂
      Ich wünsche ganz viel Erfolg für diese Gartensaison!
      Besten Gruß,
      Marie

      Reply
  • Katja 19. Februar 2018 at 19:53

    Liebe Marie,
    was für ein wunderbarer Post zu diesem schönen Buch. Du hast noch mehr Einblicke gewährt – wie schön. Wenn wir nicht schon einen Garten hätten, dann würde ich jetzt einen haben wollen ;-).
    Ganz liebe Grüße von
    Katja

    Reply
    • Frau Meise 5. März 2018 at 12:36

      Oh Katja, vielen lieben Dank! Ja, ich finde auch dass das Buch Lust auf Grün macht! 🙂
      Ganz lieben Gruß aus Hamburg!
      Marie

      Reply
  • Saskia 19. Februar 2018 at 16:29

    Liebe Marie,
    Der Bildtitel macht neugierig auch mich und wenn man dann ließt wie du schreibst von der Entstehung des Buches und deine schönen Bilder der unterschiedlichen Lauben und Gärten sieht dann möchte man mehr erfahren. So ging es auf jeden Fall mir. Das Buch steht jetzt Dank dir auf meiner persönlichen Leseliste, Danke für’s neugierig machen😊
    Ganz liebe Grüße Saskia

    Reply
    • Frau Meise 5. März 2018 at 12:34

      Wie schön liebe Saskia! Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt! 🙂
      Liebe Grüße aus Hamburg!
      Marie

      Reply
  • Ye Olde Kitchen 18. Februar 2018 at 9:20

    Liebe Marie,
    herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns sehr für dich! Das Buch sieht wirklich sehr inspirierend und bunt gemischt aus.
    Viele liebe Grüße
    Eva und Philipp

    Reply
    • Frau Meise 19. Februar 2018 at 9:32

      Vielen, vielen Dank ihr Lieben! Ich freue mich auch sehr über das Ergebnis! 🙂 hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder!
      Schöne Grüße aus Hamburg!

      Reply

Schreibe einen Kommentar zu Heidemarie Traut Cancel Reply